Und vielleicht auch noch andere.

Archiv für Mai, 2011

***Hören und staunen***

„It’s in the water baby
it’s in the pills that pick you up
it’s in the water baby
it’s in the special way we fuck…“

aus post blue von Placebo (Album: Meds)

Advertisements

***Hören und staunen***

„I’m feeling out of bounds, out of bounds
I’m running out of time, out of time
I know there’s no such thing as either of them
But its doesn’t make me feel any better…“

aus Adolescents von Incubus (Album: If not now, when?)


Funkstille

Liebe Freunde der Sonne,

[dies wird ein Artikel werden in dem ich mehr oder weniger logisch darlegen werde warum hier seit beinahe zwei Monaten Funkstille herrscht.]

Wenn ich mein Leben, wie es in letzter Zeit so war, mal genauer betrachte muss ich eines festellen: es ist eigentlich ganz interessant.

Und dennoch: irgendwie fehlen mir Ideen für Artikel. Was eigentlich auch nur eine Ausrede für meine gegenwärtige Schreibfaulheit ist.

Ich frage mich sowieso manchmal, wer meine Artikel (seit ich nicht mehr in China bin) überhaupt noch liest.

Da Blogs aber reine Selbstdarstellung sind sollte mich das eigentlich nicht wirklich interessieren. Eine Darstellung ohne Zuschauer entbehrt jedoch auch jeglicher Logik.

Um hier mal auf den Punkt zu kommen: ich werde mich bemühen, Palankas Online-Welt wieder mit Leben zu füllen.

Hier noch ein Gute-Nacht-Lied mit auf den Weg ins Bett:

晚安。

Nachtrag: Die Rechte für Lied und Video liegen natürlich bei der Künstlerin.

2. Nachtrag: Was mach ich mir hier überhaupt die Mühe, in China gibt’s ja sowieso kein Copyright. Freies Liedgut für alle!