Adieu

Viereinhalb Jahre habe ich hier in der Küche gestanden. Habe gekocht, gespült, geputzt, geflucht, geschwitzt.

Gestern abend war nun meine letzte Schicht. Ganz normal, und eben doch nicht normal, weil es die letzte Schicht war. Nach einem kleinen Umtrunk mit der Chefin bin ich dann mit dem Gefühl von „gutem Bauchweh“ nach Hause gefahren.

Langsam wird’s wirklich ernst, denn in 18 Tagen werde ich das Flugzeug nach China besteigen!

Schock
Schock
Advertisements

6 Gedanken zu “Adieu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s