Und vielleicht auch noch andere.

Jetzt wird’s ernst

Bisher war für mich alles noch so weit weg. „Geht ja noch eeeewig“ oder „Sind noch zu viele Tage, um sie zu zählen“ waren meine Gedanken.
Aber seit letzter Woche Mittwoch ist es konkret: am 18. Juli 2009 werde ich das Flugzeug besteigen.

Und es gibt noch einiges zu tun: Auslandskrankenversicherung abschließen,  Gesundheitszeugnis für Visum vom Arzt erstellen lassen, Visum und Urlaubssemester beantragen.

Langeweile wird also nicht aufkommen. Und wenn ich an’s Kofferpacken denke, dann wird mir ganz anders. Wie bekommt man Kleidung für 4 verschiedene Jahreszeiten in einen Koffer, der maximal 20 kg wiegen darf?

Advertisements

5 Antworten

  1. weitaitai

    1. 18. Juli schon!
    2. heut in genau zwei Monaten also
    3. fahr mit leerem Koffer und geh sho-ping im sho-ping paradies dalians (gehst du eh und dann hast du schon weniger packprobleme bei der rückreise..)
    4. wann kommst du wieder zurück? hast du das auch gebucht?

    18. Mai 2009 um 0:26

    • Ja, heute in 2 Monaten! Unglaublich.
      Die Rückreise ist so halb gebucht (hab ein Jahresticket, das man umbuchen kann). Werde erst vor Ort entscheiden, wie lange ich bleibe. Aber mindestens 6 Monate.

      PS: Freu mich schon auf dieses Wo.ende! 😀

      18. Mai 2009 um 15:02

  2. frauenplausch

    Waswaswas? Wohin geht es denn?

    20. Mai 2009 um 22:47

  3. frauenplausch

    (Ok, China?)

    20. Mai 2009 um 22:50

    • Ja, China. 😉 Ich studiere Chinesisch und mach dort ein Praktikum an einer Sprachschule (werde an dieser Englisch unterrichten).
      Werde euch natürlich über meinen Blog immer auf dem Laufenden halten.

      21. Mai 2009 um 11:50

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s