Und vielleicht auch noch andere.

Leidenschaften

Es gibt in meinem Leben einige Dinge, die ich sehr gerne tue: lesen, Musik hören, Fremdsprachen lernen, mich mit Freunden treffen, (Ohrringe) basteln.

Wofür ich aber selbst bei Leuten, die ich bisher erst drei Mal gesehen habe, schon bekannt bin, ist etwas anderes. Meine einzig wahre Leidenschaft, die mich schon so oft vor dem Langeweile-Tod bewahrt hat, der ich auf immer und ewig treu bleiben werde: das Häkeln.

Ich habe in meinem Leben schon so einiges „produziert“, aber heute habe ich mein (bisheriges) Meisterstück fertig gestellt. Ihr wollt es sehen? Bittesehr:

Advertisements

4 Antworten

  1. Krass! Ich bin neidisch! Ich musste mal in der Grundschule eine Katze häkeln. Meine Maschen waren so groß, dass die Füllwatte immer rausgequollen ist. Also hat meine Oma es gemacht… Hab ne 2+ bekommen! Ich kann einfach nicht handarbeiten.

    8. April 2009 um 17:04

    • Oh, wenn ich mich noch an meine ersten Häkelversuche erinnere…grausam. Ich hab anfangs immer viel zu fest gehäkelt und dann die Nadel nicht mehr durch die Maschen bekommen! 😀 Aber: „Übung macht den Meister“, heißt es ja immer.

      9. April 2009 um 8:47

  2. frauenplausch

    Ich hab auch zuletzt in der Grundschule gehäkelt. Ich weiß gar nicht, ob ich das noch könnte. Wobei…so schwer war es eigentlich gar nicht.
    Ich würde aber total gerne richtig nähen können.

    9. April 2009 um 10:47

    • Ja, nähen könne wär super. Meine Mutter kann das total gut, leider hab ich das nicht von ihr geerbt. 😦

      9. April 2009 um 18:02

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s