Und vielleicht auch noch andere.

Bewegung vom 17.03.2009

Gestern im Fernsehen:

„…Forscher in Edinburgh fanden heraus: Chardonnay mundet zu Klängen von Robbie Williams besser…“

Ich frage mich ja, wonach die geforscht haben, dass sie dann sowas rausfinden… Ist aber interessant, zugegeben.

—————————————————————————————————————————————————–

Ich bin heute Morgen um acht Uhr aufgestanden. Jetzt ist es 10 vor eins und ich habe immer noch meinen Schlafanzug an. Es leben die Semesterferien!!!

Advertisements

4 Antworten

  1. weitaitai

    meine Vermutung: Die Forscher in Edinburgh hab einen Selbstversuch gestartet und verschiedene Alkoholarten in den ganzen Pubs getestet. An dem Abend, als sie Chardonnay getrunken haben und Robbie Williams im Hintergrund lief hatten sie die beste Party…

    17. März 2009 um 21:11

    • Ja, wahrscheinlich war es so. Aber mal ehrlich: das sind doch keine richtigen Schotten, wenn sie in einem Pub Chardonnay trinken. Oder wenn sie überhaupt Chardonnay trinken. 😀

      18. März 2009 um 10:31

  2. frauenplausch

    Und wie lange hat die Forschung wohl gedauert? Vermutlich waren sie am Ende so hackendicht, dass sie jede Musik gut fanden 🙂 Der Chardonnay mundete einfach gerade zufällig sehr gut dazu.

    18. März 2009 um 11:12

    • Ja, das haben sie natürlich nicht gesagt. Aver ich vermute mal, dass das kein Selbstversuch war. Wahrscheinlich wollten sie eigentlich irgendwas ganz anderes rausfinden und haben dieses Ergebnis nur veröffentlich weil sie 1. entweder große Robbie Williams-Fans sind oder sie 2. ihre „Niederlage“ nicht eingestehen wollten. Ich tippe ja auf 1. 😉

      18. März 2009 um 17:10

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s