Und vielleicht auch noch andere.

Bewegung vom 10.11.2008

Ich finde es ja schon schwierig, wenn ich mich jemandem vorstellen soll. Wenn ich dann aber den Entwurf eines Empfehlungsschreibens für die Bewerbung zu einem Austauschprogramm verfassen soll, dann stoße ich wirklich an meine Grenzen.

Aber über drei Stunden und etliche Fragen an Freunde und Familie später ist der Entwurf dann fertig und auf dem Weg durch’s Cyperspace zu meinem Professor, der daraus hoffentlich was Gutes macht.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s