Und vielleicht auch noch andere.

***Hören und staunen***

Weil ich ja diese Woche in Schottland weile, ist die Liedzeile dieser Woche ganz stilecht in schottisch-gälisch gehalten (fragt mich aber bloß nicht nach Übersetzung und/ oder Aussprache*):

„…’s iomadh Ia. ’s loniadh Ia, chaidh sinn suas ga h-iarraidh…“ aus an sabhal aig neill von Runrig (Album: the stamping ground)

*Wird nachgereicht

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s