Und vielleicht auch noch andere.

Neuer Monat, neues Glück

Morgen ist also der 1. September, was ich irgendwie beängstigend finde. Warum? Ich erläutere das mal:

  1. Ich frage mich ernsthaft, wo bitte der August geblieben ist. Der ging so schnell vorbei! Ich habe irgendwie keine Erinnerung daran. Nur an zwei Besuche bei Freunden, sonst an nichts wirklich.*
  2. Alte Frauen sagen auch immer:“Wo ist die Zeit nur geblieben?“ Wenn ich das nun auch sage, dann heißt das, dass ich alt werde. Das geht mir zu schnell. Ehrlich.
  3. Ich habe am 06. Oktober eine Klausur, und die Zeit bis zur Klausur geht mir viiiel zu schnell vorbei.*

* Vielleicht habe ich den ganzen August wirklich nichts getan und das Gefühl spiegelt die Wahrheit wieder?!?
*Ist andererseits auch nicht schlecht, denn dann ist der Klausurtermin schnell da und (hoffentlich) auch schnell vorbei.*
*Habe ich schon erwähnt, dass ich die Klausur eigentlich gar nicht schreiben müsste, da ich sie so oder so bestehen werde (da „durchfallen“ in meinem Wortschatz nicht existiert)?

Advertisements

2 Antworten

  1. weitaitai

    Du HATTEST eine Prüfung am 6.August und wirst eine am 6.SEPTEMBER haben……. (das sagt mir mein programmierter Daumen)

    31. August 2008 um 22:34

  2. Schon korrigiert. Aber ich hab die am 06. OKTOBER

    1. September 2008 um 10:31

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s